Ziel und ReisendeZeitraumLeistung
Abflughafen
Hinflug ab
Hotelsuche
Reiseziel
Rückflug bis
Hotelkategorie
Reisende
Reisedauer
Verpflegung
Kinder

Unknown Tag: 'Title' Hotels
Sie waren selber zu Gast im Rocca Nettuno? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und schreiben eine Bewertung. Gleichzeitig nehmen Sie automatisch am Gewinnspiel teil und können eine Traumreise gewinnen.

Hotelbewertung

Rocca Nettuno — Strandhotel — Italien/Kalabrien/Tropea

von Frank Kurrat „Eine gute Mischung aus allem...”

80%
Hotel
Das Hotel wurde vom Flughafen Lamezia nach einer Stunde Transferzeit erreicht. Der erste Eindruck von der Straßenseite (so gut wie nie befahrene Sackgasse!) ist eher nüchtern, jedoch setzt sich dieser Eindruck keinesfalls fort. Das Hotel ist hervorragend in die Landschaft integriert und besteht aus Haupthaus und mehreren Nebengebäuden. Architektonisch sicher alles andere als ein Hotelkomplex oder Betonklotz, sondern eher ansprechend und klein wirkend. Zu dieser Reisezeit (letzte Juni- erste Juliwoche)war das Hotel von sehr unterschiedlicher Gästestruktur geprägt. Es bestand ein ausgewogenes Verhältnis zwischen jüngeren und Älteren Menschen der unterschiedlichsten Herkunftsländer (war natürlich gerade zu Zeiten der WM sehr spannend...) Familien waren vornehmlich mit kleineren Kindern anwesend, was aber wohl auf die Reisezeit zurückzuführen war (es waren erst in drei BL Ferien) Die Anlage ist sehr gepflegt mit viel Grün; großzügig und doch gut überschaubar. Man kann Kindern hier "freien Lauf" lassen.
100%
Lage
Die Lage auf einem Felsplateau ist traumhaft, der Strand bequem per Fahrstuhl (2 Stück) zu erreichen (wer Angst vor der urlaubsbedingten Gewichtszunahme hat, kann natürlich auch die Treppe nehmen...) Der Hotelstrand ist idyllisch gelegen und endet an einem Felsvorsprung, so dass zu einer Seite kein Weiterkommen ist, was ihm den Charachter einer Bucht verleiht. Das Wasser war kristallklar; lediglich nach 2 heftigen Gewittern durch Gegenstände verunreinigt (die allerdings durch den Bademeister zeitnah weitestgehend beseitigt wurden) Der Ortskern ist in ca. 7 Minuten bequem zu Fuß zu erreichen; geht man allerdings vom Hotel an der Straße entlang dorthin, so sollte man gut auf sich und seine Mitmenschen aufpassen - Verkehrsregeln scheinen sich nicht in´s italienische übersetzen zu lassen... Der Ortskern hat einen nahezu mittelalterlichen Charakter und lebt natürlich erst zum Abend auf. Das Angebot an Geschäften, die teilweise eher unsortiert und rel. teuer sind ist gut, wenn auch nicht mit größeren Badeorten bzw. typischen Urlauberorten vergleichbar. Aber bummeln kann man dort sehr gut...
80%
Zimmer
Unser Familienzimmer (2 getrennte Zimmer / 2 Bäder) war sehr geräumig, beide mit funktionierender!!! Klimanlage ausgestattet und einem großen Balkon. Der Blick von dort ging auf´s Meer, wenngleich man "nur" Wasser gesehen hat... Die Reinigung war gut und das Fernsehen mit 6 deutschen Programmen (braucht man das wirklich?)wäre auch zu benutzen gewesen...
100%
Service
Den Service und die freundlichkeit beurteilen wir zu 100% positiv. Lediglich das Animationsteam machte auf uns einen eher unmotivierten Eindruck. Sprachlich gesehen bekommt man in diesem Hotel an der Rezeption gar keine Probleme, da hier die gängisten europ. Sprachen gesprochen werden. Das Personal im Restaurant und an den Bars versteht weitestgehend nur wenig deutsch und englisch, aber verhungert ist während unseres Aufenthaltes dort niemand. Außerdem haben wir ja Hände und unser charmantes Urlauber-Lächeln...
80%
Gastronomie
Es gibt im Hotel einen großen Speisesaal für alle Mahlzeiten und ein Strandrestaurant zusätzlich für das Mittagessen. Die Küche ist gut, die Qualität des Essens ebenfalls (alles in Buffetform); allerdings könnte etwas mehr Abwechslung hinein. Auch sind landestypische Gerichte bzw. Fisch nur selten anzutreffen...
60%
Sportangebot
Der Swimmingpool ist in seiner Größe als ausreichend zu bezeichnen und ist auch in einem Teil für Kleinkinder geeignet, allerdings nie ohne Aufsicht, da es sich nicht um ein sep. Becken handelt. Der Pool ist sauber und wird durch sehr dicht aneinander stehende Liegen umsäumt. Der Handtuchservice (alle zwei Tage kann man sich neue Strandtücher holen) funktioniert. Schade ist allerdings, dass jedem Zimmer! am Strand nur jeweils eine Liege, ein Liegestuhl und ein Schirm zur Verfügung steht...mit zwei Kindern ist das sicher zu wenig und sofern man nicht am Rand oder in der ersten Reihe am Strand liegt, gibt es nur wenig Platz auszuweichen... Um wirklich Sport zu treiben, sollte man dieses Hotel allerdings nicht an die erste Stelle der näheren Überlegungen stellen. Etwas Fitness (Spinning und Stretching) wird angeboten, aber Tennisplätze und Fußballplatz sind doch eher untauglich.
80%
Gesamturteil
Die Reisezeit war 2 Wochen im Juli 2006

Personenbezogene Angaben

36-45 Jahre alt eingestellt am 14-07-2006

Wie oft machen Sie Urlaub im Jahr?2 mal
Würden Sie das Hotel weiterempfehlen?Ja
Entsprach das Hotel der Katalogbeschreibung?Ja
War die Reiseleitung zufriedenstellend?Ja
Wohin soll der nächste Urlaub gehen?Italien

Unknown Tag: 'Title' Hotels
Haben Sie andere Erfahrungen im Rocca Nettuno gemacht? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und schreiben eine Bewertung. Gleichzeitig nehmen Sie automatisch am Gewinnspiel teil und können eine Traumreise gewinnen.

an einen Freund versenden

English Translation | Traduction en Francais





Impressum - Presse - Werbung - Nutzungsbedingungen - Datenschutz

Copyright © 2005-2010 Adenion GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Hotels und Hotelbewertungen präsentiert von Votello.de