Ziel und ReisendeZeitraumLeistung
Abflughafen
Hinflug ab
Hotelsuche
Reiseziel
Rückflug bis
Hotelkategorie
Reisende
Reisedauer
Verpflegung
Kinder

Unknown Tag: 'Title' Hotels
Sie waren selber zu Gast im Rocca Nettuno? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und schreiben eine Bewertung. Gleichzeitig nehmen Sie automatisch am Gewinnspiel teil und können eine Traumreise gewinnen.

Hotelbewertung

Rocca Nettuno — Strandhotel — Italien/Kalabrien/Tropea

von Anke Whyton „Toller Urlaub, der keine Wünsche offenlässt”

100%
Hotel
Ein wunderschönes Hotel, frisch renoviert. Liegt in einer traumhaften Gartenanlage. Der Transfer vom Flughafen Lamezia Terme dauert ca. 1 Stunde, das ist aber ok, da man die ganze Zeit durch wunderschöne Landschaft fährt. Das Hotel liegt auf einer Klippe direkt über dem Strand. Man kann über eine Treppe oder mit dem Lift den Strand erreichen. Die Gästestruktur war toll. Im August sind sehr viele Italiener da (min. 30 %), der Rest deutsch, österreichisch, englisch usw. KEINE RUSSEN! Viele Familien mit Kindern, aber auch eine ganze Menge junger oder älterer Paare ohne Kinder.
100%
Lage
Die Lage ist traumhaft - der Ausblick z. B. von der Plattform vor dem Lift aus - unvergesslich. Tolle Sonnenuntergänge über dem Meer kann man beobachten. Strand super gut zu erreichen mit Lift. Es ist ein Sandstrand, aber ab der Wasserlinie nur noch sehr grober Kies. Da sollte man schon Badeschuhe anziehen. Auch geht es im Wasser sehr steil rein - nach 2 - 3 Metern kann man als Erwachsener schon nicht mehr stehen - gefährlich für Kinder! Das Wasser war mal mehr mal weniger klar, je nach Höhe der Wellen. Ohne Wellen konnte man viele Meter tief auf den Grund sehen und die Fische um die Felsen schwimmen sehen - toll! Zum Ortskern von Tropea ist es nur ca. 10 Minuten Fußweg - allerdings ohne Bürgersteig an einer sehr befahrenen Straße entlang. Der Ort ist sehr schön und malerisch - abends allerdings überlaufen wie ein Volksfest. Im Ort ist es etwas schwierig mit der Sprache - kaum jemand kann deutsch oder englisch, Grundkenntnisse in italienisch sind auf jeden Fall von Vorteil - auch beim Handeln auf dem Markt und in Geschäften. Ein Bankautomat ist in der Nähe des Hotels, allerdings ohne detaillierte Beschreibung schwer zu finden. Weitere Automaten im Ortskern von Tropea. Samstags findet ein toller Markt direkt vorm Hotel statt - alles super billig - vor allem Klamotten. Achtung Ladys: Es gibt im Ort fast keinen Laden, der Tampons verkauft, nur Binden - also lieber zu Hause schon eindecken!
80%
Zimmer
Wir hatten ein Zimmer im Haupthaus mit Blick auf die Straße. Es war aber weder laut noch stickig, da man die Balkontür wegen der Klimaanlage sowieso geschlossen gehalten hat. Der Ausblick war auch nicht sooo schlecht: Parkplatz, Straße, Häuser, Berge - viel zu beobachten beim Kommen und Gehen in den Lädchen gegenüber! Fernseher war im Zimmer, haben wir aber nicht benutzt. Die Betten waren gut - ziemlich feste Matratzen. Platz war im Zimmer ausreichend, da man sich ja kaum dort aufhält. Das Bad war ganz modern und immer top-sauber. Telefon gab's auch und besonders schön: Mini-Kühlschrank. Super gemütlich war das Zimmer nicht, aber ausreichend. Laut war es gar nicht im Haus, obwohl voll ausgebucht war.
100%
Service
Das Personal war durchgehend super freundlich. Sowohl an der Rezeption als auch vor allem die Kellner und selbst die Putzfrauen. Die Bedienung im Speisesaal und Strandrestaurant hat sich wirklich die Hacken abgerannt. Ruck-zuck waren die Tische abgeräumt und neu eingedeckt usw. Wir haben kein einziges unfreundliches Gesicht zu sehen bekommen! Alle Kellner sprachen ausreichend deutsch und/oder englisch die Leute an der Rezeption auch sehr viel besser. Aber jeder hat es auch akzeptiert, wenn man lieber seine Italienischkenntnisse an ihnen ausprobieren wollte. Da wurde man nicht einfach abgewürgt, wie es z. B. in Touristenhochburgen oft passiert. Die Animateure waren durch die Bank sehr nett, immer präsent und ansprechbar, aber nie aufdringlich. Und natürlich hatten die keinen leichten Job. Dennoch immer freundlich - besonderen Gruß an dieser Stelle an Lisa und Elsa. Außerdem haben die Animateure jeden Abend tolle Aufführungen im Theater geboten - also das war wirklich klasse. Einen ganz besonders großen Pluspunkt für die Toiletten im Hotelfoyer und am Strand. Die wurden ständig gereinigt und waren immer super sauber - eine stramme Leistung für Toiletten, die von so vielen Leuten benutzt werden.
100%
Gastronomie
Unserer persönlichen Meinung nach, war die Gastronomie super. Das Essen war toll, alles immer sauber und frisch, eben appetitlich. Wenn man nicht gerade der erste am Buffet sein wollte, brauchte man auch - trotz ausgebuchter Anlage - nicht groß Schlange stehen beim Essen. Besonders toll war natürlich das Strandrestaurant - schöne Lage direkt am Strand, Freiluft und vor allem die Steinofenpizza - klasse. Das Essen war auch schon abwechslungsreich - für jemanden, der gerne Pasta isst. Denn die gab es natürlich jeden Tag - in allen möglichen Variationen.
80%
Sportangebot
Sportangebot haben wir nicht genutzt, da wir uns ausruhen wollten. Den Pool auch nicht, da wir lieber am Strand sind. Am Strand waren ausreichend Schirme vorhanden (1 pro Zimmer), aber mit den Liegen und Liegestühlen war es etwas knapp. Pro Zimmer 1 Liege und 1 Liegestuhl, aber viele Zimmer waren mit 3 oder 4 Leuten belegt (inkl. Kinder). Vor allem die Sonnenliegen wurden oft "geklaut" und zu anderen Schirmen abgeschleppt, wenn der Bademeister grade nicht aufgepaßt hat. Wenn man aber nicht allzu spät runtergekommen ist, konnte man schon noch Schirm und Liege bekommen. Etwas schade fand ich, dass die Strandanimation, z. B. Darts u. Boccia ausschließlich auf deutsch stattgefunden hat, so kamen oft nicht viele Leute zusammen dafür. Besonders toll war das Fest zum "Ferragosto" (Maria Himmelfahrt) - da hat das Hotel keine Mühen gescheut für ein tolles Fest. Toll waren auch die Shows im Theater. Im Hotelkeller gab es noch eine Disco, aber so gelegen, dass dadurch keine Geräuschbelästigung stattgefunden hat. Schön war, dass der Swimmingpool nur während der Arbeitszeiten des Bademeisters benutzt werden durfte, so dass dort nicht zu jeder Nachtzeit auch noch Getobe herrschte.
100%
Gesamturteil
Die Reisezeit war 2 Wochen im August 2006

Personenbezogene Angaben

36-45 Jahre alt eingestellt am 07-09-2006

Wie oft machen Sie Urlaub im Jahr?1 mal
Würden Sie das Hotel weiterempfehlen?Ja
Entsprach das Hotel der Katalogbeschreibung?Ja
War die Reiseleitung zufriedenstellend?Nein
Wohin soll der nächste Urlaub gehen?Rocca Nettuno

Unknown Tag: 'Title' Hotels
Haben Sie andere Erfahrungen im Rocca Nettuno gemacht? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und schreiben eine Bewertung. Gleichzeitig nehmen Sie automatisch am Gewinnspiel teil und können eine Traumreise gewinnen.

an einen Freund versenden

English Translation | Traduction en Francais





Impressum - Presse - Werbung - Nutzungsbedingungen - Datenschutz

Copyright © 2005-2010 Adenion GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Hotels und Hotelbewertungen präsentiert von Votello.de