Ziel und ReisendeZeitraumLeistung
Abflughafen
Hinflug ab
Hotelsuche
Reiseziel
Rückflug bis
Hotelkategorie
Reisende
Reisedauer
Verpflegung
Kinder

Unknown Tag: 'Title' Hotels
Sie waren selber zu Gast im Amara Beach? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und schreiben eine Bewertung. Gleichzeitig nehmen Sie automatisch am Gewinnspiel teil und können eine Traumreise gewinnen.

Hotelbewertung

Amara Beach — Familienhotel — Türkei/Türkische Riviera/Side

von Türkei Fans „Immer wieder wunderbar!!”

100%
Hotel
Wir waren zum 3. mal im Amara Beach und muss sagen, grade wenn man denkt, es kann nicht besser werden, wird man doch überrascht. Die Kelner, die vorher auch sehr nett und meistens flott waren, sind nocht flotter geworden. Es wurden alle Wünsche sofort erfüllt, und man hat nicht das Gefühl dass die Hotelmitarbeiter freundlich sind weil sie es sein müssen - sie scheinen richtig Spaß an der Arbeit zu haben, was natürlich noch angenehmer für Geste ist und was auch Trinkgeld springen lässt! Die Außenarchitektur des Hotels ist, wie schon beschreiben, ehr unscheinbar, aber innen ist sie Fest fürs Auge - offen und luftig - mit Zimmer wie die "Lounge" wo man einfach sitzen kann (no smoking!!!) und lesen kann, oder sich leise unterhalten kann - und das mit hervorragender Bedienung was Getränke betrifft. Die Lobby Bar scheint sich jetzt wirklich in Raucher und Nichtraucher geteilt (durch ein breiter Gang) zu haben, wir haben dieses mal nie jemand rauchen gesehen im "nicht raucher" Bereich. Sehr angenehm und kommt die neuen Deutschen Gesetze entgegen. Das Hauptrestaurant ist auch geteil, und zu unsere Überraschung, ist der nicht raucher teil des Restaurants jetzt das größere Teil - und es war immer voll (man bekamm schnell ein Platz im Raucherteil!). Die Zimmer sind, für so ein tolles Hotel, etwas klein geraten, aber die sind sehr sehr sauber und gepflegt. Das Bad ist auch dann nicht sehr groß, aber auch super sauber (hohes Lob für die Zimmerfrauen - sie sind sehr nett und machen ihre Arbeit absolut top) - süße kleine Shampoos und Duschgel und Hair Conditioners und Seife und auch sogar ein "Vanity Kit" mit Nagelfeile, Watte Pads, Watte Stäbchen und eine Duschhaube (das war neu für uns!!! War letztes mal im Frühjahr noch nicht da)- alles bestens. Sogar Bademäntel und Pink und Blau Pantofeln lagen für uns bereit. Die Bettwäsche wird nach wunsch gewechselt - jeden Tag, jeden 2. Tag, oder jeden 3. Tag. Die Umwelt zuliebe wünschten wir jeden 3. Tag, hatten aber das Gefühl das es öfters gewächselt wurde. Die Pool Landschaft ist sehr schön, wenn auch nur zum Sonnenbaden in Dezember benutzt - die Liegen sind immer in Rei und Glied und Auflagen sind auch immer da. Es herrscht natürlich - wie immer wo sich Deutsche im Urlaub befinden - das "first come first served" Gesetz und wenn das Wetter mitspielt, wird schon in aller Frühe die Handtücher auf Liegen gelegt dass man je nicht "sein" Platz verliert (ich finde es etzend und ein Zeichen vom niedrigen Niveau, aber vielleicht machen Leute von anderen Länder es genau so, wir haben es bis jetzt NUR bei Deutsche Urlauber erlebt!!) Der Park um das Hotel ist nicht sehr groß (da kennen wir ganz andere Dimensionen) - ist aber schön - mit Kinder Spielplatz und Pagoda und Palmen und Hollywood Schaukeln und Liegen und Gras und ein schöner Weg zum Strand. Der Strand ist Sand - im Wasser, wurde mir gesagt, liegen aber mehrere größere Steine, da sollte man vielleicht vorsichtig sein beim Baden direkt neben dem Steg, aber es gibt genügend andere Plätze wo man Strand hoch oder Strand runter ins Wasser gehen kann. Da wir zur Zeit der Orkan (6 Dez.) da waren, war unser Sandstrand weggerissen, aber es wurde sofort am nächsten Tag wieder aufgebaut! Andere Schaden vom Sturm werden etwas länger dauern glaube ich, aber die Mitarbeiter bemühen sich sehr dass es deren Geste gut geht! Das Angebot in Amara Beach ist All Inklusiv - und lässt wenig Wünsche offen. Da wir nur im Nebensaison da waren, kann ich nicht von die "Außenrestaurants" sprechen, aber das Haupt Restaurant war immer super - für jeden etwas, oder mehrere "etwasse" - eine kleine Kinder Ecke mit Nudeln und Sauce gibt es auch und ein Diabetiker Ecke. Das Fleisch (besonders Lamb) hat sich um einiges verbessert und das ganze Angebot war für die Jahreszeit absolut in Ordnung. Als a la Carte Restaurants bieten sie Italienisch und Fisch, beides sehr sehr gut, aber das Italienische ist einfach ein Gedicht für Gaumen - nochmals - Hut ab und Lob an Nihat und all anderen die in die Küche top Leistung bringen! Die Seezunge ist einfach spitze!!! Das Getränke Angebot lässt auch kein Wunsch offen, von Pina Coloda und Sex on the Beach über Sekt, Wein, Bier (sehr gut sagt mein Mann der sich als Bier Expert einschätzt!), Wasser, Cola, Fanta und Säfte (frisch gepresst ist kostenlos und absolut herlich! Bei schönem Wetter kann man selber pressen und bei schlechterem Wetter wird gepresst!) Wie schon gesagt, die Bedienung war sehr flott und wir hatten das Gefühl dass sie zwischen März und Dezember weiter geschult worden sind - absolut top. Die Animation war total anders dieses mal da sie keine "Eigene Shows" mehr aufführen - schade eigendlich weil ein Paar davon richtig gut waren. Aber es wird in der Zone Bar und im Aspendos Bar Shows veranstaltet - mit Tanz und Musik. In der Lobby Bar hatte sie öfters eine sehr nette junge Frau sie Klavier gespielt hat - sie war gut und hat super für "background music" gesorgt. Die Transfer Zeit zum Hotel ist ung. 50 Minuten - und das Hotel ist ung. 12 oder 13 Kilometer von Side entfernt - gut mit Dolmus Bus zu erreichen. Man kann auch sehr bequem am festen Sand Strand laufen - vielle manchten es sogar mit Nordik Walking - oft steht ein "Saft Laden" am Strand wo man Pause machen kann und ein herliches Glas O-Saft trinken kann (oder Wasser usw). Das Amara Beach Hotel ist absolut zu empfählen (ich sag es fast ungern weil ich befürchte dass SO viele Leute dahin wollen dass es immer ausgebucht sein wird - was der Fall im 2007 war!) Die Preis-leistung stimmt 100%. Liebe dankende Grüße senden wir an Nathalie, Aysen, Teo, Ossie, Nihat, Samet und alle anderen die unser Urlaub so wunderschön gemacht haben!
100%
Lage
(es liegt keine Lagebeschreibung vor)
100%
Zimmer
(es liegt keine Zimmerbeschreibung vor)
100%
Service
(es liegt keine Servicebeschreibung vor)
100%
Gastronomie
(es liegt keine Gastronomiebeschreibung vor)
0%
Sportangebot
(es liegt keine Sportbeschreibung vor)
100%
Gesamturteil
Die Reisezeit war 2 Wochen im Dezember 2007

Personenbezogene Angaben

46-55 Jahre alt eingestellt am 15-12-2007

Wie oft machen Sie Urlaub im Jahr?4 mal
Würden Sie das Hotel weiterempfehlen?Ja
Entsprach das Hotel der Katalogbeschreibung?Ja
War die Reiseleitung zufriedenstellend?Ja
Wohin soll der nächste Urlaub gehen?Kanada

Unknown Tag: 'Title' Hotels
Haben Sie andere Erfahrungen im Amara Beach gemacht? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und schreiben eine Bewertung. Gleichzeitig nehmen Sie automatisch am Gewinnspiel teil und können eine Traumreise gewinnen.

an einen Freund versenden

English Translation | Traduction en Francais





Impressum - Presse - Werbung - Nutzungsbedingungen - Datenschutz

Copyright © 2005-2010 Adenion GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Hotels und Hotelbewertungen präsentiert von Votello.de