Ziel und ReisendeZeitraumLeistung
Abflughafen
Hinflug ab
Hotelsuche
Reiseziel
Rückflug bis
Hotelkategorie
Reisende
Reisedauer
Verpflegung
Kinder

Unknown Tag: 'Title' Hotels
Sie waren selber zu Gast im Grand Makadi? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und schreiben eine Bewertung. Gleichzeitig nehmen Sie automatisch am Gewinnspiel teil und können eine Traumreise gewinnen.

Hotelbewertung

Grand Makadi — Strandhotel — Ägypten/Hurghada und Safaga/Makadi Bay

von Kitt78 „Romantikhotel”

80%
Hotel
Das Hotel ist sicher eines der romantischten, das es gibt. Es hat eine herrliche Architektur und einen ebenso herrlichen Garten. Es ist wirklich jede Palme beleuchtet, was so richtig schön wirkt bei einem abendlichen Spaziergang. Die Poolanlange ist auch schön angerichtet, zeigt aber leider schon leichte Mängel (Bodenfarbe blättert ab). Die Gästestruktur war zu unserem Zeitpunkt gemischt (jedes Alter). Die Transferzeit vom Flughafen betrug bei uns ca. 30 min.
80%
Lage
Das Hotel liegt direkt an einem wunderbaren Schnorchelriff. Leider wird dies bei diesem anahaltendem Touristenstrom nicht lange erhalten bleiben. Aber naja. Die sonstige Lage des Hotels ist nicht besonders. Auf der einen Seite ist Wüste, auf der anderen Baustelle. Es wird gerade ein neues MEGA-Hotel namens Makadi-Palace (gehört zur gleichen Hotelkette namens Red-Sea-Hotels) gebaut. Ist dies aber mal fertig (angeblich 1. Mai) hat man sicherlich eine schöne, komplette Lage. Zu erwähnen ist noch der kostenlose Shuttle-Service nach Hurghada, den wir aber nicht in Anspruch genommen haben. Der Strand ist schön gestaltet Sonnenschirmen und Liegen. Man muss sich aber im klaren sein, dass der Sand nur aufgeschüttet ist und im Meer keine Sand mehr vorhanden ist. Badeschuhe sind aber zwingend notwendig. Wer aber unbedingt auf Sandstrand wert legt, kann ein paar Meter neben dem Hotel baden und ist dort sogar ziemlich alleine (zumindest solange, bis das neue Hotel fertig gestellt ist).
100%
Zimmer
Unser Zimmer war wirklich sehr schön. Genau, wie im Internet beschrieben. Schöne, farbliche Einrichtung, riesengroßes Bett usw. Auch der Meerblick war vorhanden. Es war ruhig und es gab eigentlich nichts erwähnenswertes zu meckern. Einmal fiel der Strom für einen halben Tag aus, das kann aber überall mal passieren. Wir haben aber von Mitreisenden gehört, dennen es nicht so toll ergangen hat. Wie wir gehört haben, sollen die Zimmer ab 3000 schon zu dem neugebauten Makadi-Palace-Hotel gehören, das noch gar nicht eröffnet ist. Diese Zimmer sollen auf die Schnelle fertig gestellt worden sein und deshalb manche Mängel aufweisen und keinen Meerblick haben. Wir konnten uns aber nicht beschweren.
80%
Service
Der Service ist wirklich einwandrei. Der Zimmerservice kommt 3 mal am Tag und erledigt konsequent seine Aufgaben. Wenn man abends ins Zimmer kommt ist sogar das Bett aufgeschlagen und die Vorhänge zugezogen. Auch im ganzen Hotel ist der Service prima. Man sieht immer irgendwo Angestellte, die putzen, aufräumen usw. Wir mussten (leider) auch den Arzt mal kontaktieren. Dieser kam sofort nach Kontaktaufnahme ins Zimmer. Der Arzt spricht nur Englisch, was für uns kein Problem war. Wir haben aber gehört, dass bei nicht englischsprchenden Patienten eine junge Dame von der Rezeption mitgeht und als Dolmetscher fungiert. Die Kosten des Arztes waren mit 105 Euro (50 Euro Arzt, 55 Euro Medikamente) hielten sich in Grenzen. Der Arzt wird beim check-out bezahlten, wo man auch einen Bericht für die Auslandskrankenversicherung erhält. Einziger Abzug bekommt das Animationsteam von uns. Ausser ein paar laschen Musicalaufführen abends und ein paar Aktivitäten tagsüber (Beachvolleyball, Aerobic und Schnorcheln) war nicht viel los mit der Animation.
60%
Gastronomie
Das Essen ist zwar lecker und abwechsungsreich aber nicht wirklich 5* mäßig. Es ist wenig Auswahl und irgendwie bekam ich so ein bischen "Kantienfeeling". Zumindest im Lagoon-Beach-Restaurant. Ich habe aber immer etwas essbares für mich gefunden. Verhungern wird niemand da drin. Außerdem kann man im Rahmen des all-inclusive-Angebot auch bei einem Thailänder (Essen sehr gut, war nur leider bei uns wegen heftigen Windes oft geschlossen, da es nur auf einer Terasse ist), bei einem Italiener (Essen akzeptabel, a-la-carte, mit Vorspeisen- und Nachspeisenbuffet) und ein Arabisches Restaurant (waren wir leider nicht). Bei all diesen Restaurants müssen allerdings Plätze vorreserviert werden.
40%
Sportangebot
Ausser Beachvolleyball, Aerobic und Schnorcheln quasi nichts. Ach ja, es gibt noch Tennisplätze, darüber wissen wir aber nichts Bescheid. Da müsste sich noch einiges ändern. Das geht in den Nachbarhotels (z.B. Tretboote) viel besser.
80%
Gesamturteil
Die Reisezeit war 2 Wochen im März 2005

Personenbezogene Angaben

26-35 Jahre alt eingestellt am 31-03-2005

Wie oft machen Sie Urlaub im Jahr?2 mal
Würden Sie das Hotel weiterempfehlen?Ja
Entsprach das Hotel der Katalogbeschreibung?Ja
War die Reiseleitung zufriedenstellend?Ja
Wohin soll der nächste Urlaub gehen?Nilkreuzfahrt

Unknown Tag: 'Title' Hotels
Haben Sie andere Erfahrungen im Grand Makadi gemacht? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und schreiben eine Bewertung. Gleichzeitig nehmen Sie automatisch am Gewinnspiel teil und können eine Traumreise gewinnen.

an einen Freund versenden

English Translation | Traduction en Francais





Impressum - Presse - Werbung - Nutzungsbedingungen - Datenschutz

Copyright © 2005-2010 Adenion GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Hotels und Hotelbewertungen präsentiert von Votello.de