Ziel und ReisendeZeitraumLeistung
Abflughafen
Hinflug ab
Hotelsuche
Reiseziel
Rückflug bis
Hotelkategorie
Reisende
Reisedauer
Verpflegung
Kinder

Unknown Tag: 'Title' Hotels
Sie waren selber zu Gast im Grand Makadi? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und schreiben eine Bewertung. Gleichzeitig nehmen Sie automatisch am Gewinnspiel teil und können eine Traumreise gewinnen.

Hotelbewertung

Grand Makadi — Strandhotel — Ägypten/Hurghada und Safaga/Makadi Bay

von Ilona Waack „Hotelaufenthalt”

80%
Hotel
Wenn man im Hotel Grand Makadi untergebracht wird, gibt es kaum etwas zu beanstanden. Wir hatten dieses nach unserer Nilkreuzfahrt gebucht, doch wurden im Nachbarhotel Pallace unterbraucht, war nur zum Teil fertig gestellt wurde und miteinander durch Gänge verbunden wurde, so dass man dies erst viel später mit bekam war man eigentlich war. Dort hielt man es vor Baulärm kaum aus. Man bot uns an diesen Tag 4 verschiedene Zimmer an, mal in der 1. mal in der 3. Etage, mal vorn heraus mal hinten heraus. Als wir keine Lust mehr hatten auf umziehen, nahmen wir das 4 Zimmer vorerst. Doch da ging keine Klimaanlage. Das gleiche Problem wie bei unser Nilkreuzfahrt. Am Tag 2-3mal an der Rezeption gemeldet, doch die kannte ja ihr Problem und wurden nur verdröstet. Auch der Reiseleiter konnte uns erst am 3 Tag abens 22.30 Uhr unser Zimmer im Hotel Grand Makadi besorgen. Doch wir waren nicht die einzigsten mit denen das gemacht wurde. ITS hatte es sich scheinbar zur Regel gemacht. Jeden Tag die Beschwerten oder wenn man in der Rezeption saß und die Neuankömmlinge beobachtete, sah man das selbe Bild, wie sie es mit uns gemacht hatten. So etwas haben wir noch nie erlebt. Wir sind die anderen Jahre in RIU-Hotels in der Karibik gewesen, wo wir so verwöhnt wurden. Man sollte wohl wirklich die Hotelkette nicht wechseln, da weiss man was man hat. Aber das Hotel Grand Makadi ist ein schönes Hotel und sieht genau so aus wie im Katalog oder vielleicht noch etwas schöner. Die Architektur ist beeindruckend. Ebenso die große Poolanlage. Was uns etwas gestört hat, das man im Meer nicht baden konnte, da es zu steinig und viel zu flach war. So konnten wir nur die Poolanlage benutzen aber sie war wunderschön. Vielleicht könnte man auch noch verschiedene Hinweisschilder anbringen. Wie die Restaurant heißen, wie man dorthin kommt, wo welches Zimmer ist, wo die Rezeption. Es wäre für viele Urlauber vielleicht etwas einfacher sich in der großen Anlage zurecht zu finden.
60%
Lage
Die Lage, das Hotel ist abgelegen. Zu den anderen Hotel ist es bei der Wärme viel zu weit. Sollte man sich überlegen. Ringsum nur Wüste. Man musste schon eine Weile fahren um andere Hotel oder Häuser zu sehen. Das Hotel liegt an einen Sandstrand mit Liegen, Schirme und zum Teil Windgeschützte Liegen. Aber wie schon gesagt, mit Baden ist da nichts. Man sieht bei Ebbe die Seestern und kann wandern. Es ist aber ziemlich steinig und man läuft wie auf Eier.
100%
Zimmer
Unser Zimmer im Grand Makadi war sehr schön. Es war sauber, da gab es nichts zu beanstanden. Ebenso konnten wir auch deutsche Fernsehsender sehen. Wie SAT, RTL II, VOX, ZDF glaubig. Bei er Minibar konnte uns keiner sagen, ob man die Getränke genutzen konnte, oder ob diese bezahlt werden müssen. Eine Getränkekarte zur Minibar, war nicht vorhanden, auch auch wir 3 Tage an der Rezeption danach fragten, wurde uns nur gesagt, wird erledigt, doch es geschah nichts. An der Rezeption die Bar, ist nicht all inklusive, da mußte man bezahlen. Die kleine Restaurante musste vorbestellt werden. Die Betten waren rießig groß. Wir hatten von unseren Balkon Aussicht, auf die Poollandschaft und seitlich zum Meer, das war sehr schön. Habe viele Bilder gemacht.
80%
Service
Freundlichkeit, wie eigentlich in jeden Land, gab es auch nichts zu anstanden, sie waren alle sehr nett. Fremsprachenkenntnis das lässt zu wünschen übrig. An der Rezeption ging es auch in den Restaurant. Bloß bei den Zimmer- und Laufbuschen, da ging es schwierig.
80%
Gastronomie
Gastronomische Ausstattung gab es auch nichts zu beanstanden, weder bei der Sauberkeit, Hygiene, Abwechlung. Höchsten beim Obst. Davon hätte mehr da sein können. Es gab grüne Bananen, Äpfel, Weintrauben und zweimal Melone. Aber sonst war alles ok und wir waren zu frieden.
60%
Sportangebot
Ja mit den Liegen am Meer, da durfte man nicht später als 6.30 Uhr sein. Sonst sah es schlecht aus. Durch die große Poolanlage hatte man vielleicht eine Stunde länger Zeit eine Liege zu belegen und dann zum Frühstück zu gehen. Animationsangebot haben wir am Meer nicht viel mit bekommen, außer gegen 12.00 Uhr da hörte man Musik, wonach getanzt oder Sport gemacht wurde. Ausflüge haben wir in der einen Woche nur mit einen Glasboot gemacht. Da hatte ich mir vorher schon im Internet ein Angebot über die "Sim Sim Reisen" gemacht, denn das war viel kostengünstiger als die Hotelangebote. Über die Hälfte gespart. Das habe ich schon jedes Jahr in jeden Land gemacht. Ob in Kube oder in Domp. Rep. das ist wenigsten kein Massentourismus. Da fährt man mit 4-6 Personen und erfährt viel mehr. Das Glasboot war nicht sehr groß. Man saß ringsrum und konnte die Korallen und Fische sehr gut sehen. Uns hat es gefallen.
80%
Gesamturteil
Die Reisezeit war 1 Woche im April 2005

Personenbezogene Angaben

36-45 Jahre alt eingestellt am 23-05-2005

Wie oft machen Sie Urlaub im Jahr?1 mal
Würden Sie das Hotel weiterempfehlen?Ja
Entsprach das Hotel der Katalogbeschreibung?Ja
War die Reiseleitung zufriedenstellend?Nein
Wohin soll der nächste Urlaub gehen?nur noch Karibik

Unknown Tag: 'Title' Hotels
Haben Sie andere Erfahrungen im Grand Makadi gemacht? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und schreiben eine Bewertung. Gleichzeitig nehmen Sie automatisch am Gewinnspiel teil und können eine Traumreise gewinnen.

an einen Freund versenden

English Translation | Traduction en Francais





Impressum - Presse - Werbung - Nutzungsbedingungen - Datenschutz

Copyright © 2005-2010 Adenion GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Hotels und Hotelbewertungen präsentiert von Votello.de