Lastminute ohne Sorgen – mit der Lastminute-Checkliste von Votello

Reisezeit ist Lastminute-Zeit. Da heißt es dann: Reise buchen, Koffer packen und ab zum Flughafen! Wenn man dann im Flugzeug sitzt und feststellt, dass man seine Kreditkarte vergessen hat, ist es schon zu spät. Wie leicht wird in der stressigen Vorbereitung auf den Urlaub „in letzter Minute“ etwas Wichtiges vergessen. Damit sich die „schönste Zeit des Jahres“ nicht zu einem Alptraum entwickelt, hat das Team des Hotelbewertungsportals Votello eine Lastminute-Checkliste für Urlauber zusammengestellt.

zur Lastminute-Checkliste

Reisedokumente

Die wichtigsten Reise-Vorbereitungen betreffen aber die amtlichen Dokumente – sonst endet die Reise, bevor sie überhaupt erst begonnen hat. Ob Ausweis oder Reisepass, ob Visum oder keines, das sind alles Fragen, die durch Eigenrecherche ermittelt werden müssen. Informieren sollte sich der Reisewillige mit Hilfe der Länder- und Reiseinformationen der Website des Auswärtigen Amtes und vor allem über die Internetseiten der jeweiligen Botschaften des Urlaubslandes. Wichtig ist vor allem, dass der Urlauber von allen notwendigen Dokumenten, die er mit sich führt, wie zum Beispiel Pässen und Ausweisen, Fotokopien anfertigt und diese getrennt von den Originalen aufbewahrt.

zum Auswärtigen Amt

Geld

Ebenso wichtig wie die amtlichen Dokumente ist das Geld: Mit welchen Karten kann ich in meinem Reiseland bezahlen, wie hoch ist der Wechselkurs, darf ich schon in Deutschland Geld in die Landeswährung tauschen oder ist die Einfuhr bzw. die Ausfuhr von Devisen am Urlaubsort untersagt? Empfehlenswert ist die Mitnahme von Traveler Checks in Euro oder in Dollar – werden sie gestohlen, kann man sie gegen die Vorlage seines Passes und des Kaufbeleges ersetzen lassen.

zum Währungsrechner

Reisekrankenversicherung

Zur Vorbereitung auf eine Reise gehört auch der Abschluss einer Reisekrankenversicherung. Wenn man im Urlaub krank wird oder einen Unfall hat, kann dies sehr teuer werden. Außerdem gilt grundsätzlich: medizinische Behandlungen müssen im Ausland bar bezahlt werden. Erst später übernehmen die Reisekrankenversicherungen, gegen Vorlage der Quittungen und Diagnose-Unterlangen, die Kosten.

zur günstigen Reiseversicherung

Gesundheit

Wer in südliche Gefilde reist, muss sich nach gesundheitlichen Gefahren erkundigen. Vor allem vor einer Reise in die Tropen sollte man sich eingehend von einem Tropen-Mediziner beraten lassen: Welche Impfungen müssen durchgeführt werden und welche Vorsichtsmaßnahmen sind am Urlaubsort notwendig. Hilfreich ist hier, neben der unbedingt notwendigen Beratung durch einen erfahrenen Arzt, der Internet-Beratungsservice „fit-for-travel“. Aber auch Personen, die unter chronischen Krankheiten leiden, müssen sich vor Urlaubsantritt darüber informieren, ob es auch am Urlaubsort die von ihnen benötigten Medikamente gibt, oder ob man sie von zu Hause mitnehmen muss.

zum Reisemdizinischen Infoservice

An Zuhause denken

Last but not least gehören ganz banale Dinge zur Vorbereitung auf den Urlaub: Wer füttert die Katze, wer gießt die Blumen und wer leert den Briefkasten – denn nicht jeder Einbrecher muss sofort sehen, dass man im Urlaub ist.

Wer seinen Urlaub genau plant und vorbereitet, kann die schönste Zeit des Jahres auch wirklich genießen - dabei hilft die Lastminute-Ceckliste von Votello!

English Translation | Traduction en Francais

Impressum - Presse - Werbung - Nutzungsbedingungen - Datenschutz

Copyright © 2005-2010 Adenion GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Hotels und Hotelbewertungen präsentiert von Votello.de