Deutschland

"Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah.", so wie es Goethe einst hielt, denken auch immer mehr deutsche Reisende. Urlaub - "made in Germany" - liegt im Trend, keine Frage. Deshalb hat Clever reisen! Deutschlands schönste Ecken gesucht. (Jana Henning

Wellness & Gesundheit
Gerade für einen entspannten Kurzurlaub will - und muss man auch nicht - besonders weit reisen. Denn schon längst ist die Heimat eine Top-Adresse wenn es um Gesundheitsurlaub geht. Zwar liegt der Schwerpunkt in Süddeutschland mit traditionellen Kurorten und Heilbädern in Bayern und Baden-Württemberg. Doch Mecklenburg-Vorpommern zieht nach. Als erstes Bundesland hat es im April 2004 ein Qualitätssiegel für Wellness-Hotels, Reha-Kliniken und Freizeitbäder eingeführt, das vom Deutschen Wellness Verband unabhängig geprüft und verliehen wird. Spätestens jetzt gilt auch "MecPom" nicht mehr als Geheimtipp. Die neue 68 Seiten starke kostenlose Wellness-Broschüre gibt es beim Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern, Tel.: 0180-5000223 (12 Ct./Min.) oder unter www.auf-nach-mv.de. Und wer hätte das gedacht, auch Nordrhein-Westfalen hat einiges zu bieten, wenn es um Gesundheitstourismus geht. Allein die 33 Heilbäder und Kurorte des Bundeslandes bieten ein abwechslungsreiches Wellness- und Fitness-Programm...

Sonne, Strand & Meer
Pack die Badehose ein! Das Zugpferd im Deutschland-Tourismus sind die vielen Strandperlen an der Nord- und Ostsee plus vorgelagerte Inseln. Und jedes Jahr fällt die Entscheidung schwerer, wo man sich in den Strandkorb bzw. in welche Ferienunterkunft man sich legt. Vom privaten Gästezimmer bis zum Hotelzimmer oder "Eigenheim auf Zeit" ist an der Küste alles zu haben. Die Ferienhaus- und Hotelgruppe Upstalsboom (www.upstalsboom.de) z.B. expandiert 2005 kräftig an der Ostsee. Fünf Urlaubsobjekte im Vier-Sterne-Niveau, teilweise mit eigenem Wellness-Bereich, werden bis Mitte 2005 eröffnen: 70 Wohnungseinheiten in Kühlungsborn, Ahlbeck, Wieck und Heringsdorf, immer direkt am Meer.

Sport & Erholung
Wer Urlaub macht, sucht die Entspannung, will Stress abbauen und neue Kräfte tanken, am liebsten in der Kombination aus körperlicher Ertüchtigung und Erholung. Viele Deutsche finden all das beim Radfahren, Wandern oder Bergsteigen! Aber wo? Das Angebot auf engstem Raum ist enorm vielfältig: Ob Wandern im waldreichsten Bundesland Hessen, Radfahren auf den Pfaden der "Deutschen Weinstraße" (www.deutsche-weinstrasse.de) in Rheinland-Pfalz oder Klettern in den Bergen Bayerns. Tipp: Tagsüber Radfahren und abends Erholung in den Bädern und Luftkurorten des Teutoburger Waldes. Auf der neuen "Wellness-Radroute" (www.wellness-radroute.de) geht es 500 km quer durch den "Heilgarten Deutschlands" mit 30 Stationen in Kurorten wie Bad Salzuflen, Bad Oeynhausen, Bad Driburg und vielen mehr. Hier sorgen Angebote in Thermalbädern mit Sauna und Massagen oder traditioneller Chinesischer Medizin für Wohlbefinden und machen fit für die nächste Tour auf dem Drahtesel.

Wandern & Abenteuer
Mehr als 100 so genannte Themenstraßen und -pfade laden besonders Wanderer und auch Abenteurer zur Deutschland-Bekundung ein. Dabei ist wohl keine zweite Themenstraße - auch über die deutsche Genze hinaus- so bekannt und beliebt wie die "Romantische Straße" von Würzburg nach Füssen mit dem Etappen-Highlight Schloss Neuschwanstein. Hierfür hält Deutsche Touring GmbH spezielle Fahrplanauskünfte und Angebote unter www.deutsche-touring.de bereit. Diese gibt es auf anderen Routen, wie z.B. auf der "Straße der Kaiser und Könige" durch die Traumlandschaften von Ostbayern und Österreich. Wer das Abenteuer sucht, ist im Pfälzer Wald, dem französisch-deutschen Biosphärenreservat, genau richtig. Der "Baumwipfelpfad" führt in 18 m Höhe durch den Wald und gibt einen einmaligen Blick frei auf das Leben in den Baumkronen. Informationen unter www.biosphere-vosges-pfaelzerwald.org.

Die Topstrände der Ostsee
*Insel Rügen mit endlos langen Sandstränden rund um die Seebäder: Sellin, www.ostseebad-sellin.de, Göhren, www.goehren-ruegen.de, Binz, www.ostseebadbinz.de
*Kühlungsborn bei Rostock mit der "Blauen Flagge" (Auszeichnung für hervorragende Wasser- und Strand-Qualität) am 6 km langen Sandstrand, www.kuehlungsborn.de.
*Darß-Zingst: Ferienregion vom Seeheilbad Graal-Müritz bis Zingst mit 60 Km schönster Ostseeküste, www.fischland-darss-zingst.de
*Insel Usedom mit 42 km langer Küste ist DIE "Badewanne" der Deutschen! Ahlbeck (hier auf der Seebrücke Fisch essen), Heringsdorf und Bansin bilden die drei "Kaiserbäder", www.kaiserbaeder.de
*Timmendorfer Strand in der Lübecker Bucht, bestens auch zum Segeln oder Surfen geeignet, www.timmendorfer-strand.de
*Grömitz, eines der größten Seeheilbäder in Schleswig-Holstein mit Natur- und FKK-Bereich, www.groemitz.de
Die Top 5 der Nationalparks
*Wattenmeer: Geführte Expeditionen durch das Schleswig-Holsteinische, Hamburgische oder Niedersächsische Wattenmeer. Tipp: "Wattenmeer-Safari" mit mehrtägigen Segeltörns oder Tagesausflügen ab Bremerhaven, Infos: www.wattenmeer-safari.de
*Müritz: Die Mecklenburgische Seenplatte bildet die größte zusammenhängende Seenlandschaft Deutschlands. Tipp: Hausbootferien (z.B. Woterfitz) oder Radfahren im "platten Land", Infos: www.nationalpark-mueritz.de
*Harz: Reizvoll für Wanderer die Schlucht am Bodetal mit Hexentanzplatz oder für Kletterer der Brocken mit 1.100m Höhe eine Herausforderung. Infos: www.nationalpark-harz.de
*Bayerischer Wald: Deutschlands ältester Nationalpark beherbergt das größte Waldschutzgebiet Europas (240km²) und lädt zu ausgiebigen Wander-/Radttouren ein. Infos: www.bayerwald-info.de
*Sächsische Schweiz: Wandern und/oder Bergsteigen zwischen den Sandsteinen der südlich von Dresden gelegenen Sächsischen Schweiz. Tipp: Kombination mit einer Stippvisite in Dresden, Infos: www.nationalpark-saechsische-schweiz.de
Die Top 5 der Themenstraßen
*"Romantische Straße", 350 km lang von Würzburg nach Füssen. Arbeitsgemeinschaft Romantische Straße, Tel.: 0700-90271000, www.romantischestrasse.de
*"Burgenstraße", 975 km von Mannheim nach Prag, Deutsche Burgenstraße e.V., Tel.: 07131-562283, www.burgenstrasse.de
*"Straße der Kaiser und Könige", von Regensburg nach Wien. Oberösterreich Tourismus, Tel.: +43-732221022, www.strassederkaiserundkoenige.com
*"Route der Industriekultur", 25 Ankerpunkte zeigen die Gegenwart des Ruhrgebiets, Deutsche Gesellschaft für Industriekultur, www.route-industriekultur.de
*"Straße der Romanik", eine Reise durch Sachsen-Anhalts Landschaft, Tel.: 0391-5677080, www.sachsen-anhalt-tourismus.de
© powered by "Clever reisen!" - Das Reise-Test-Info-Magazin! Auch im Gratis-Probeabo!